Privatleute können gerne Texte von mir verwenden, natürlich mit Namensangabe darunter und evtl. Link zu meiner Seite. Gewerbliche und öffentliche Personen müssen zwingend bei mir anfragen, wenn sie Texte von mir verwenden wollen (E-Mail-Adresse siehe Impressum).



Dein Klick für MEHR Mitgefühl



Der Mensch braucht Märchen.
Märchen verzaubern Groß und Klein.



  Startseite
    Mein Märchenbuch
    Mein Kinderbuch
    Meine MÄRCHEN
    Meine Geschichten
    Meine Geschichten für Kinder
    Meine Gedichte
    Meine Spruchkarten
    Meine Katzen
    Meine Fotos
    Meine Videos
    Kreativfreak
    Persönliches
    Gedankensplitter
    Satirisches
    Fragen - Antworten
    Gesundheit !
    Tipps!
    Einfach Leben
    Reportagen und Artikel
    Beiträge von Freund/-innen
    Märchen und Geschichten
    Klassische Gedichte
    Aphorismen und Sprüche
    Brief eines unbekannten Studenten
    Musik
    Bücher und Hörbücher
    Rätsel
    Schöne Oberpfalz
    Besinnliches
    Eigene Umfragen
    Lustiges
    Garten
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   BLOGROLL
   Alke / Daisy
   Andrea / Waldameise
   Anke
   Bärbel Hüpping
   Brigitte / Blogoma
   Brotbäcker Micha
   Elke Mainzauber
   Fußball-Blog - poldi51
   Gucky
   Gerda Moser, Malerin, Schirmitz/bei Weiden
   Helga / Mausi
   Irmi / Neckarstrand
   Jürgen Hamburg
   Kalle
   Karl-Heinz Künstlerleben
   Karl Mizioleks Wortbilder
   kassandra
   Katinka - Katja
   Kelly
   Lemmie
   Maria / Glasfischerl
   Oceans Notes
   Ocean`s Weblog
   Opa vo Pladert
   Peter`s Lobotomie
   Pia-Marie - neuer Blog
   Renate Harig
   Sammy babbelschnute
   Sara - Herz und Leben
   Traudi SchlossSpross
   
   Achim - Herzmaler
   Anette - Frau Waldspecht
   Anika
   Ariane - Nachtgewächs
   A.S.J. - hoffnungsengel
   aussichtslos
   avion - Lachen ist gesund
   Barbara
   Bea`s Gedankensprudler
   Birgit Dezemberkind
   bube52 / Rainer Berlin
   Cabronsito - Mexiko
   Carola / Flipperin
   Christine / Schlafmützchen
   Claudia / Vodia
   Diane
   Eveline - Luposine
   Evi`s neuer Blog - Trick 17
   Kräuter-Forum
   Forum - BEI UNS ZU HAUSE
   Forum Einfach Leben - alt, Archiv
   Forum - Einfach sparsam und natürlich
   Forum - Knauserer - Einfach Leben - neu
   Francescos Baerenpost
   Helgas Lichtblicke
   Iris Troll Blog
   Klaudia - Spanien/Andalusien
   Laluna Fee - Monika Clemens` Buchprojekt
   Laura - Lauras Klatschmohn - + Juli 2009
   Leben-Lernen-Lieben-Blog
   limarleen
   logi-cal
   Lucki
   Maccabros
   Märchenblog - Beatrice Amberg - Märchen zum Anhören
   Märchen-Blog - Märchen-Zentrum
   Manuela`s Septemberdreams
   Mary Rosina
   Michaela / mapleleaf
   Short-Love-Letters - SMS-Lyrik
   Ulinne - Tage wie diese
   Wetterhexe
   Wildgans - Ludovica
   Zigeunerweib
   
   MEINE WEBSITES
   Homepage - irmgard-schertler.de
   Fotoblog
   Bücherblog




  Letztes Feedback
   18.12.13 22:44
    lieber gruß von el comma
   9.10.17 21:09
    пар




Besucherzähler
(Seit 25.01.2006)

Webnews



http://myblog.de/buecherfreak

Gratis bloggen bei
myblog.de





Herbst

Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren lass die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten, voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin, und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

Rainer Maria Rilke



Hallo, ihr Lieben! Gerade habe ich wieder 91 (!) Spamkommentare gelöscht und will euch wenigstens einen kleinen lieben Gruß hinterlassen, auch wenn ich momentan wieder wenig im Internet unterwegs bin.

Das Wetter da draußen schwankt zwischen einem letzten Aufbäumen des Sommers und der Vorbereitung der Natur auf den Herbst. Damit werden wir uns wohl abfinden müssen. Ganz so melancholisch, wie Rilke es in seinem Gedicht beschreibt, macht mich der Herbst allerdings nicht. Ich mag nur seine Gedichte, die wundervolle Lautmalerei, die er so vollendet beherrschte.

Im Garten sind wir eher mit dem Abräumen der Beete beschäftigt, nur die Bohnen tragen noch und die Zucchini erfreuen mit guter Ernte. Die Obstbäume sind, bis auf den Apfelbaum, alle abgeleert und das Obst eingekocht oder roh aufgegessen. Die abgeleerten Beete sind mit Gründünger eingesät, so dass die Erde nicht nackt und bloß daliegt.

Im Haus wird es langsam so ungemütlich kalt, dass wir uns auf das Heizen einrichten. Ich wünsche euch trotz des ungemütlichen Wetters eine schöne Woche und eine gute Zeit mit lieben Menschen um euch herum. Alles Liebe, Irmgard
20.9.10 15:04
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung