Privatleute können gerne Texte von mir verwenden, natürlich mit Namensangabe darunter und evtl. Link zu meiner Seite. Gewerbliche und öffentliche Personen müssen zwingend bei mir anfragen, wenn sie Texte von mir verwenden wollen (E-Mail-Adresse siehe Impressum).



Dein Klick für MEHR Mitgefühl



Der Mensch braucht Märchen.
Märchen verzaubern Groß und Klein.



  Startseite
    Mein Märchenbuch
    Mein Kinderbuch
    Meine MÄRCHEN
    Meine Geschichten
    Meine Geschichten für Kinder
    Meine Gedichte
    Meine Spruchkarten
    Meine Katzen
    Meine Fotos
    Meine Videos
    Kreativfreak
    Persönliches
    Gedankensplitter
    Satirisches
    Fragen - Antworten
    Gesundheit !
    Tipps!
    Einfach Leben
    Reportagen und Artikel
    Beiträge von Freund/-innen
    Märchen und Geschichten
    Klassische Gedichte
    Aphorismen und Sprüche
    Brief eines unbekannten Studenten
    Musik
    Bücher und Hörbücher
    Rätsel
    Schöne Oberpfalz
    Besinnliches
    Eigene Umfragen
    Lustiges
    Garten
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   BLOGROLL
   Alke / Daisy
   Andrea / Waldameise
   Anke
   Bärbel Hüpping
   Brigitte / Blogoma
   Brotbäcker Micha
   Elke Mainzauber
   Fußball-Blog - poldi51
   Gucky
   Gerda Moser, Malerin, Schirmitz/bei Weiden
   Helga / Mausi
   Irmi / Neckarstrand
   Jürgen Hamburg
   Kalle
   Karl-Heinz Künstlerleben
   Karl Mizioleks Wortbilder
   kassandra
   Katinka - Katja
   Kelly
   Lemmie
   Maria / Glasfischerl
   Oceans Notes
   Ocean`s Weblog
   Opa vo Pladert
   Peter`s Lobotomie
   Pia-Marie - neuer Blog
   Renate Harig
   Sammy babbelschnute
   Sara - Herz und Leben
   Traudi SchlossSpross
   
   Achim - Herzmaler
   Anette - Frau Waldspecht
   Anika
   Ariane - Nachtgewächs
   A.S.J. - hoffnungsengel
   aussichtslos
   avion - Lachen ist gesund
   Barbara
   Bea`s Gedankensprudler
   Birgit Dezemberkind
   bube52 / Rainer Berlin
   Cabronsito - Mexiko
   Carola / Flipperin
   Christine / Schlafmützchen
   Claudia / Vodia
   Diane
   Eveline - Luposine
   Evi`s neuer Blog - Trick 17
   Kräuter-Forum
   Forum - BEI UNS ZU HAUSE
   Forum Einfach Leben - alt, Archiv
   Forum - Einfach sparsam und natürlich
   Forum - Knauserer - Einfach Leben - neu
   Francescos Baerenpost
   Helgas Lichtblicke
   Iris Troll Blog
   Klaudia - Spanien/Andalusien
   Laluna Fee - Monika Clemens` Buchprojekt
   Laura - Lauras Klatschmohn - + Juli 2009
   Leben-Lernen-Lieben-Blog
   limarleen
   logi-cal
   Lucki
   Maccabros
   Märchenblog - Beatrice Amberg - Märchen zum Anhören
   Märchen-Blog - Märchen-Zentrum
   Manuela`s Septemberdreams
   Mary Rosina
   Michaela / mapleleaf
   Short-Love-Letters - SMS-Lyrik
   Ulinne - Tage wie diese
   Wetterhexe
   Wildgans - Ludovica
   Zigeunerweib
   
   MEINE WEBSITES
   Homepage - irmgard-schertler.de
   Fotoblog
   Bücherblog




  Letztes Feedback
   18.12.13 22:44
    lieber gruß von el comma
   9.10.17 21:09
    пар




Besucherzähler
(Seit 25.01.2006)

Webnews



http://myblog.de/buecherfreak

Gratis bloggen bei
myblog.de





Think Pink!

Nun zieht wohl doch langsam der Spätsommer und der Herbst bei uns ein. Nach kalten Tagen und vor allem Nächten wurde es wieder ein bisschen wärmer, so dass ich heute beim Einkaufen keinen dicken Pulli mehr brauchte.

Aber schon ist wieder Regen und schlechtes Wetter angesagt und die Sonne versteckt sich. Da kommt ein Gedicht gerade recht, das ich bei Irmi / Neckarstrand gelesen habe, von Nikolaus Lenau: "Herbst". Es beschreibt in wundervoller Sprache die positiven Seiten, die der Herbst hat und stimmt mich fröhlicher.


Wie sagt man so schön in Neudeutsch? - "Think Pink!" - Soll heißen: Denke positiv! Was aber nicht heißen soll, dass ich ständig die rosarote Brille aufhabe. Ein gesunder Realismus ist gut, dieses gute Mittelmaß ist aber auch schwer zu erreichen. Wenn das Wetter draußen schlechter wird und alles kalt und nass ist, rutscht eben auch oft die Stimmung nach unten.

Wenn ich dagegen daran denke, wie viel Freude ich als Kind am Herbst hatte: Drachen fliegen lassen, mit Kastanien und Eicheln basteln, bunte Blätter sammeln und Collagen daraus kleben ... und, und, und ... Als Kind lebt man eben noch in den Tag hinein und nimmt alles so, wie es kommt.


Ich kaufe mir jetzt, da es kälter wird, bewusst Gewürzspekulatius oder auch ab und zu Lebkuchen - sie werden ja seit einiger Zeit angeboten. Die Gewürze darin wärmen und fördern mein Wohlbefinden. Dazu einen Kakao oder Tee und ich fühle mich wohlig innerlich aufgewärmt, kuschle mich ein und lese in einem Buch, einer interessanten Zeitschrift oder am Laptop. Jetzt kommt wieder die Zeit der Einkehr, die mir auch wohltut.

Das erste der beiden Bilder zeigt eine Stockrose, die immer noch blüht, das zweite Bild (von meinem Mann gemacht), zeigt das Drüsentragende Springkraut, das auch unter Impatiens bei den Bachblüten bekannt ist. Eine Bachblüte für die Leiden unserer Zeit: Ungeduld, Hetze, Zeitdruck, Anspannung - dieses Schneller-Höher-Weiter, das sich immer mehr breit macht.

Mit diesen beiden rosafarbenen Blütenbildern wünsche ich euch ein schönes entspanntes Wochenende. Habt eine schöne Zeit!


P. S. Ich weiß, dass myblog momentan wieder massiv Probleme macht, auch für Besucher, was mir für euch leid tut. Mein Mann arbeitet schon seit einiger Zeit nebenher an einem Blogmodell, zu dem ich dann auch wechsle. Einen anderen Blog bekäme ich auch selber hin, aber ich habe mich schon seit einiger Zeit darauf eingestellt, zum Modell meines Mannes zu wechseln - und zweimal Umziehen macht für mich keinen Sinn. Daher bleibe ich bis dahin hier bei myblog.
24.9.10 13:46
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung